Aktuelles

Einladung zum Tag der offenen Gartenpforte am Sonntag 23. Juni 2019 ab 12:12 Uhr

 

An diesem Nachmittag sind alle herzlich eingeladen ein paar schöne gesellige Stunden zu verbringen. Durch jahrelang fleißige Helfer und Familienmitglieder wurde in liebevoller Kleinarbeit eine Parkanlage mit vielen interessanten Skulpturen, Bepflanzungen Schwimmbad und Strandanlage geschaffen. Dies ist ein Besuch wert.

Für Kinder bis 10 Jahre alt ist das Baden bei schönem Wetter möglich.

Ferner sind einige Renault Oldtimer zu bewundern.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, Musikunterhaltung sowie eine Fotoausstellung ist gewährleistet.

Sitzgelegenheiten im gesamten Park sind vorhanden, ebenso stehen bei schlechtem Wetter Rückzugsmöglichkeiten zur Verfügung. Der Eintritt ist frei. Spenden sind freiwillig.Ende ca. 18 Uhr.

 

Veranstalter:

 

Wolfgang Kaum und der Renault R4 Club Viersen IG

Neuwerker Straße 363

41748 Viersen

Aufruf zur Mitarbeit !

Mai 2019

 

Es ist nun eine ganze Weile her, dass hier auf der Homepage oder auf der Facebookseite etwas passiert ist. Leider liegt es daran, dass alle Mitglieder und auch das Team sehr mit anderen Dingen beschäftigt waren. Die Clubleitung würde sich aber sehr freuen, wenn auch seitens der Mitglieder etwas Interesse gezeigt würde und ruft dazu auf, als erstes mit einem Beitrag auf Facebook das Clubleben wieder etwas zu reanimieren. Stellt Euch und Euer Fahrzeug doch bitte einmal auf der Facebook-Seite vor. Wir werden in Kürze auch eine Rundmail an alle Mitglieder senden und noch einmal dazu aufrufen.

MACHT BITTE MIT ! VG. Der Webmaster

Vive la France

 

Um 11:04 am Sonntag den 21.06.2015 fand auf dem Renault 4 Stützpunkt West (RENDEZ-VOUSQUATRE) die Feier zum 30 jährigen bestehen des R4-Club Viersen IG statt. Dank einer

Presseankündigung konnten bei schönem Wetter viele R4 Enthusiasten den Sonntag genießen. Die

Eröffnungsfeier wurde geschmückt durch D'ARC und Renault Fahnen unter denen etliche

Skulpturen aus R4 Teilen zu finden waren. Zu bestaunen gab es eine Französische Wäscheleine an denen 3 BH´s hingen die in den Nationalfarben Frankreichs gehalten waren. Das Wetter spielte mit

und deswegen waren sehr viele Besucher vor Ort, die als Hauptattraktion den weltbekannten Shanty Chor aus Oedt oder auch bekannt unter den Namen Niersmatrosen geboten bekamen darüberhinaus gab es natürlich auch die altbekannten "Benzingespräche". Die Niersmatrosen wurden unter tosendem Beifall verabschiedet.

Auch viele Kinder benutzten die Möglichkeit zu Baden und am Strand zu spielen. Besucher

des Rundweges kammen an interresanten Sehenswürdigkeiten vorbei z.B an einen Badewannenbaum,eingepresster R4,Kultstätte, Kräutergarten, Insektenhaus, Fischteich, schönen

Freisitz, Naturwiese und eine schöne Foto austellung. Für die Musikalische Unterhaltung sorgte Dj

Andy mit französischen Chansons und Evergreens dazu gab es leckere Sachen aus der französischen Küche. Zusätzlich zu dem Programm gab es noch die Prämierungen für den am weitesten angereisten R4 Fahrer, sowie der R4 im schlechtesten Fahrbaren Zustand. Darüber hinaus bestand noch die Möglichkeit sich in das Gästebuch einzutragen, umso an der Verlosung für eine Reise nach Paris teilzunehmen. Um 18.04 beendete der

Teamleiter Wolfgang Kaum das Jubiläumstreffen und verabschiedet sich damit bis zum nächsten Jahr. Einen besonderen Dank geht an alle Helfer besonders an Frank Wolff und Heidi

Hasse die sich mit unvorstellbarer Begeisterung arrangiert haben. Im Anschluss an das Jubiläumstreffen gab es noch ein Jubiläum zu feiern und zwar die Goldhochzeit von Renate und Wolfgang. Diese Feier wurde nicht wie üblich traditonell durchgeführt sondern beinhaltete einige Modifikationen bei der Auswahl der Kleidung sowie der Dekoration. Zur Feier wurde ein goldener Blumenkranz dem Brautpaar umgehangen, eine Sektdusche durfte dabei natürlich nicht fehlen. Anschliessend beendete Wolfgang motiviert durch Zurufe der Besucher die Feierlichkeiten mit einem kühnen Sprung in dem Swimmingpool.

 

Wolfgang Kaum

 

Hallo R4 Freunde,

 

nach längerer Krankheit habe ich nun wieder die Zeit gefunden mich intensiver mit dem Clubleben zu beschäftigen. Leider ist durch meine Krankheit das Internationale Treffen in diesem Jahr ausgefallen. Im Juni 2015 wird das Fest in neuem Glanz erblühen für Anregungen und Hilfestellung wäre ich euch sehr dankbar. Kontaktiert mich am besten per Telefon.

 

Natürlich freut sich unser Club auch über neue Mitglieder.

 

Alles Gute und hoffentlich bis bald

 

Teamleiter Wolfgang

 

 

30.06.2013

 

 

Vive la France

 

Um 11:04 am Sonntag den 30.06.2013 fand auf dem Renault 4 Treffpunkt West (RENDEZ-VOUSQUATRE) das zweite Internationale Treffen des R4-Club Viersen IG statt. Dank einer Presseankündigung konnten bei schönem Wetter viele R4 Enthusiasten den Sonntag genießen. Die Eröffnungsfeier wurde geschmückt durch D'ARC und Renault Fahnen unter denen etliche Skulpturen aus R4 Teilen zu finden waren. Zu bestaunen gab es eine Französische Wäscheleine an

denen 3 BH´s hingen die in den Nationalfarben Frankreichs gehalten waren. Das Wetter spielte mit und deswegen waren sehr viele Besucher vor Ort, die unter anderem "Benzingespräche" geführt haben. Auch viele Kinder benutzten die Möglichkeit zu Baden und am Strand zu spielen. Besucher

des Rundweges kammen an interresanten Sehenswürdigkeiten vorbei z.B an

einen Badewannenbaum,eingepresster R4,Kultstätte, Kräutergarten, Insektenhaus, Fischteich, schönen Freisitz, Naturwiese und eine schöne Foto austellung. Für die Musikalische Unterhaltung sorgte Dj Andy mit französischen Chansons und Evergreens dazu gab es leckere Sachen aus der französischen Küche. Besonders gut aufgenommen wurde die Möglichkeit mit dem kleinsten Elektroauto der Welt dem „Twizy“ eine Probefahrt zu machen. Zusätzlich zu dem Programm gab es

noch die Prämierungen für den am weitesten angereisten R4 Fahrer, sowie die kleinste und größte Fahrgestellnummer. Darüber hinaus bestand noch die Möglichkeit sich in das Gästebuch einzutragen, umso an der Verlosung für eine Reise nach Paris teilzunehmen. Der am weitesten angereiste R4 Fahrer war Joachim Meyer-Wohltorf aus Bremen er darf sich über eine Original R4 Jubiläums Uhr freuen. Die Reise nach Paris ging an Doris und Uli Zacherl. Um 18.04 beendete der Teamleiter Wolfgang Kaum das Internationale Treffen und verabschiedet sich damit bis zum

nächsten Jahr. Einen besonderen Dank geht an alle Helfer besonders an Frank Wolff und Heidi Hasse die sich mit unvorstellbarer Begeisterung arrangiert haben.

03.05.2012

 

Komplette Webseite überarbeitet.

Texte erweitert und Teambilder hinzugefügt.

Anmeldeformular erweitert.

Neue Bilder hinzugefügt.

TV und Radiobeiträge verknüpft.

04.04.2012

Nun ist es endlich soweit !

Der neue R4-Club-Viersen IG wurde gegründet.

Mit dabei sind 17 R4 Enthusiasten, die sich auf zahlreiche R4 Fans freuen, die sich unserer Gemeinschaft anschließen.

März 2012

Neue Website in Arbeit

Unsere Website wird zur Zeit neu gestaltet. Bitte haben Sie etwas Geduld bis zur völligen Fertigstellung.

25.06.2012

 

Am 24.06.2012 erfolgte unser 1. Renault4-Treffen, bei dem zwischen 12:04 Uhr und 18:04 Uhr viele Attraktionen von unseren Besuchern bestaunt werden durften. Trotz schlechtem Wetter , es schüttete zeitweise wie aus Eimern, fanden glücklicherweise mehr Interessenten als geplant ihren Weg zu uns. Wir hatten uns aufgrund der Presseveröffentlichungen zweier Tageszeitungen auf etwa 30 R4's und 60 R4-Entusiasten eingestellt. Da wir aber auch Besucher eingeladen hatten, die gerne den Skulpturenpark, die Badelandschaft und den Swimmingpool anschauen wollten, und vor allen Dingen eine Probefahrt mit dem bereitstehenden Elektroauto Twizy erleben wollten, konnten wir tatsächlich 110 Gäste mit Kindern , die im Pool schwimmen durften, begrüßen. Auch für das kulinarische Wohl war bestens gesorgt. Zu frisch gezapftem Bier, kalten Getränken und heißem Kaffee boten die Mitgliedsfrauen ihren selbstgebackenen Kuchen an. Selbstverständlich durfte auch das französische Flair nicht fehlen, und so konnten die Gäste zu gefüllten Croissantes, Baguette und Käse, den französischen Chansons und Country Liedern eines über die grenzen hinweg bekannten Entertainers lauschen.

Alle Besucher waren erstaunt über die Gestaltung des Treffens, trugen sich in das Gästebuch ein und versprachen im nächsten Jahr wiederzukommen. Dies freut uns natürlich sehr, zumal ein wichtiger Programmpunkt, die Prämierung des schönsten Autos und die weiteste Anreise, aufgrund des schlechten Wetters leider ausfallen musste und selbstverständlich nachgeholt wird. Am nächsten Tag wurde die 2 Meter hohe Spendensäule durch den stellvertretenden Bürgermeister gelehrt. Der Betrag geht an eine Jugendeinrichtung.

Mit diesem Treffen hat die R4 Club Viersen IG sich selbst und vielen Menschen Freude bereitet. Wir freuen uns auf zahlreiche folgende Treffen...

Wolfgang Kaum, Projektleiter

 

Bilder vom Tag der offenen Türe, sowie ein Video der Probefahrt mit dem Renault Twizzy sind online. Hier geht es zu den Medien...

Hier finden Sie uns:

R4-Club-Viersen IG
Neuwerker Str. 363
41748 Viersen

 

Telefon: +49 2162 1 85 15

 

R4 Club auf Facebook

Mitglied werden?

Ihr wollt Mitglied bei uns werden? Dann nutzt unser Anmeldeformular.

Wir freuen uns auf Euch!